Unser Team

Tierärzte

Dr. Angelika Schonder

„Chefin und Freundin“
Frau Dr. Schonder hat immer ein offenes Ohr für alle Probleme und Sorgen ihrer Patienten, Kunden und Mitarbeiter. Ein vertrauensvolles, herzliches Miteinander sind wichtiger als ein erhobener Zeigefinger und Chefgebaren.

Ihre ruhige und einfühlsame Art mit Tieren umzugehen schätzen viele Kunden besonders an ihr.

Sie kann aber schon mal energisch werden, wenn die Frage geklärt werden muss, wer das letzte Marzipan-Merci genommen hat.

Die Tatsache, dass wir uns gerne auch im Privaten treffen, sagt wohl ohne große Worte (die sie nicht mag) am meisten über sie aus.

Portrait von der Tieraerztin Kimberey Beisel

Frau Kimberley Beisel

Nach ihrem Studium in Gießen, hat sie in den letzten 4 Jahren Erfahrung in verschiedenen Praxen sammeln können. Ab Dezember 22 ist sie nun bei uns im Team und wird sich mit Herz und fachlicher Kompetenz um unsere Patienten kümmern.
Ihr besonderes Interesse gilt den kleinen Heimtieren.
Mit von der Partie ist ihre Labradorhündin Bailey , die mit ihrem unbändigen Temperament Schwung in unser „Praxisrudel“ bringt.

Tiermedizinische Fachkraftäfte

Tiermedizinische Fachkraft #1

Claudia Byaah

„auf dem Kopf ergraut, im Herzen jung“

Frau Byaah ist 2014 als Quereinsteigerin in unsere Praxis gekommen und seither nicht mehr wegzudenken.

Ihren Humor und ihr ansteckendes Lachen möchten wir nicht mehr missen.

Und wenn es darum geht, Texte für Stellenausschreibungen, Geburtstagskarten, …..zu schreiben, kennt ihre Kreativität keine Grenzen.

Ihre Hauptaufgaben in der Praxis sind Rezeption, Terminvereinbarung, Verwaltung der tierärztlichen Hausapotheke und Computerpflege

Tiermedizinische Fachkraft #2

Nadine Reisacher

„Never Stop Talking“ Urgestein aus Ersingen

Frau Reisacher ist seit 2018 ein unverzichtbarer Teil unseres Teams.

Ein sprühendes Temperament und ausgefallene Ideen bei der Planung unserer Betriebsausflüge zeichnen Frau Reisacher ganz besonders aus. Außerdem lernen wir von ihr immer wieder neue Wörter aus der ganz eigenen Sprache unseres Nachbardorfes Ersingen.

Mit Hilfe ihrer überaus kommunikativen Art betreut sie vor Allem die Rezeption, organisiert die Praxisabläufe und Mitarbeitergespräche und ist für das Bestellwesen zuständig.

Tiermedizinische Fachkraft #3

Tamara Geißinger

„unser Retter in der Not“

Frau Geißinger kam im November 2021 als ungelernte Kraft zu uns in die Praxis, als es darum ging, einen personellen Engpass zu überbrücken.

Obwohl wir sie wirklich ins kalte Wasser gestoßen haben, hat sie noch immer Spaß an ihrer Arbeit und wird im September 2022 ihre Ausbildung zur TFA beginnen.

Nachdem sie sich sehr schnell eingearbeitet hat, unterstützt sie uns nun tatkräftig bei der Behandlung, im OP und bei der Bestückung mit Verbrauchsmaterialien.

Tiermedizinische Fachkraft #4

Angelina Dorengani

„stille Wasser sind tief“

Frau Doregani bereichert seit 2021 unser Team.
Sie ist die „Mama“ von Elly und Nino, unserem 4-beinigen Praxisclown.
Darüberhinaus ist sie eine passionierte Hundefotografin, die für das perfekte Motiv auch mal mitten in der Nacht aufsteht und durch halb Deutschland fährt.

Im Praxisalltag liegen ihre Schwerpunkte in der Behandlungsassistenz und in der OP-Vorbereitung, – Überwachung und – Nachbereitung. Außerdem ist sie für das Mahnwesen zuständig.

Tiermedizinsche Fachkraft #5

Kim Schnepf 

„unser fleißiges Nesthäkchen“

Kim Schnepf ist erst im Mai 2022 zu uns gestoßen.

Durch ihre herzliche Art, ihre sofortige Einsatzbereitschaft in allen Bereichen der Praxis und ihren jugendlichen Elan, ist sie uns allen sehr schnell ans Herz gewachsen.

Ihre Hauptaufgaben sind Behandlungsassistenz, OP-Vorbereitung, -Überwachung und -Nachbereitung, Terminvereinbarung, Bestellwesen Futter, Rechnungswesen.

Tiermedizinische Fachkraft #6

Carmen Schütte

„fellverliebt“

Frau Schütte war 15 Jahre lang unsere treueste Mitarbeiterin, Freundin, das Mädchen für Alles, die Katzenbändigerin,….
Mit ihrem überaus trockenen Humor hat sie so manchen running gag kreiert, der noch heute für Lacher sorgt.
Ihre größte Leidenschaft, das Kämmen und Schneiden von Haaren, hat sie inzwischen ( sehr zu unserem Leidwesen) zu ihrem Beruf gemacht. 
Mit Hingabe, echter Berufung und nicht nachlassender Begeisterung führt sie nun ihren eigenen Hunde- und Katzensalon „Hereinspaziert“ in Eisingen.

Trotzdem bleibt uns Frau Schütte weiterhin verbunden und schert bei uns in der Praxis die Katzen, die für ihren Haarschnitt eine Narkose brauchen.